Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/olivia.mama

Gratis bloggen bei
myblog.de





Langstrecke

Olivia liebt die Rheinwiesen. Dort gehen massenweise Hunde spazieren und am Strand kann man prima Steine ins Wasser schmeißen. Bei unserem letzten Spaziergang habe ich mal den Buggy im Auto gelassen. Man läuft ungefähr 1,5km hin und zurück...

Natürlich war der Hinweg mit Ziel "Strand" gar kein Problem. Nach 20 Minuten "Steine werfen" bemerkte ich mit Schrecken, daß es schon "kurz vor Mittagsschlaf" war.

Erste Hürde: Wie bekomme ich sie hier weg? Gegen ihren Willen könnte ich sie höchstens komplett tragen. Besser nicht. "Sollen wir mal langsam nach Hause, Süße?" ...NEIN!!!... Blick in die Tasche: Minitüte Gummibärchen drin. Also: "Olivia? ... die Mama hat Gummibärchen... Sollen wir die auf dem Rückweg essen??? Gewonnen, sie scheint überzeugt und trottet los.

Zweite Hürde: Nach 200 Metern: "Mama Arm" "Nein, die Mama kann dich nicht soweit tragen, schau... ab dem Baum dahinten trage ich Dich. Man, bin ich überzeugend, sie läuft weiter.

Ein Band liegt auf dem Boden, sie hebt es auf und für weitere 50 Meter ist das ein prima "Hinterherziehband". Und jetzt der Clou: Mama bindet die Wasserflasche an das Band. "Oli hat Wauwau!!!!"

Jetzt war alles toll, sogar die Hunde kamen zum schnuppern. 20 Meter vor dem Auto hab ich sie gefragt, ob ich sie nicht doch noch ein Stückchen tragen soll...

 

11.11.06 15:53


Werbung


Heiße Braut

Auf besonderen Gastwunsch ;-) hier unsere heiße Motorradbraut!

 

Ja ja, vor ein paar Wochen lief sie noch mit Panik in den Augen zu Mama wenn der Nachbar auf den Hof rollte. Jetzt müssen wir zusehen, daß sie nicht in 14 Jahren den Führerschein machen will...

 

3.11.06 13:51


Alle Da!!!!!

Juhu!!

Es sind ALLE Zähne da!!!! Ich weiß, es kommen noch andere Schmerzen in ihrem Leben aber die S...... haben wir wenigstens hinter uns! Nie wieder zahnungsbedingtes Weinen, im-Schlaf-schreien, sich-leer-scheißen (ups da war das Wort ja doch...) und Sabbern.

Juhu!!

1.11.06 22:37


Ovivia

Nach einigen Knatschitagen ist bei Olivia eine neue Fähigkeit durchgebrochen: Sie kennt sich selbst!!

Sie zeigt auf sich und erkennt sich im Spiegel und auf Fotos. Da das L noch gar nicht aus ihrem Mund will nennt sie sich Ovivia. Das hat auch Auswirkungen auf ihre Sprache. Aus "Puppa haben" wird "Ovivia Puppa haben" .

Außerdem kann sie mit einem Mal sämtliche Krabbelgruppenlieder mit den entsprechenden Handbewegungen mitmachen. Sonst saß sie zwar begeistert im Singkreis ohne jedoch die Bewegungen zu imitieren. Ich war schon recht verblüfft als sie plötzlich ALLE Gesten nicht nur mitmachte sondern sie sozusagen vorgab.

28.10.06 11:16


Mana mana...

...patipatippi

Bei uns sind gerade die Sesamstraßen-Songs angesagt. Da Olivia zu den Sesamstraßen-Sendezeiten (zwischen 6 und 8) glücklicherweise noch schläft, mussten wir uns andere Wege suchen. YouTube ist da echt ne Wucht. "Im Garten eines Kraken" oder Grobi mit "Herum" schauen wir jetzt immer bei Bedarf.

Sobald ich also den PC hochfahre klettert Olivia mit den Worten "Manamana" oder "Ernie tucken" auf meinen Schoß. Surfen Adieu...

14.10.06 14:11


Au Weia

Das "Mama derufen" hat sich manifestiert. Wir bekommen es jetzt immer vorwurfsvoll mitgeteilt, wenn wir mal nicht parat waren. Im schlimmsten Fall schiebt sie dann ein noch vorwurfvolleres "deweint" (habe geweint !!!) hinterher. Wir Rabeneltern...
8.10.06 20:44


Hallooo...

...ruft es aus dem Babyfon! Sie hat nun alle Vorteile der Kommunikation entdeckt.

Gerade beim einkaufen habe ich sie kurz allein im Einkaufswagen gelassen, da rief sie schon nach mir--Nein, das ist nichts neues... Neu ist, daß sie mir nach der Rückkehr mitteilt "Mama derufen". Als ob ich das hätte überhören können.

Seit ein paar Tagen macht sie uns nach: Plötzlich steht sie im Getränkemarkt mit Händen in den Hosentaschen vor mir. Oder: Papa klopft ihr als sie hustet den Rücken. Dann hustet er und sie klopft bei ihm. Nun spielt sie immer wieder "husten" und Papa soll jedes Mal klopfen. Wenn Mama dann lauthals lachen muß ist sie ganz stolz.

4.10.06 13:40


Schwimmen

Der Sommer war ja ´ne Wucht--nicht zuletzt wegen Fabi´s Pool nebenan. Heute haben wir die Herbst-Schwimm-Saison eingeleitet-- im örtlichen Hallenbad mit Fabi und seiner Mama.

Die ersten drei Minuten im Wasser waren ihr plötzlich wieder ganz unheimlich. Dann habe ich Olivia in ihren Ring gepackt und das breite Grisen war wieder da. Zweimal ist sie die Rutsche hinaufgestiegen--und zweimal wieder hinunter... Sie mag einfach kein Wasser am Kopf--es sei denn, Fabi spritzt sie nass.

Eine ganz Große stand zum Schluß neben mir an der Fön-Wand unter ihrem eigenen Fön.

26.9.06 21:08


rasende Entwicklung...

So rasant wie sie vor einem Jahr das Laufen gelernt hat entwickelt sich jetzt Olivia´s Sprache. Sie kombiniert bereits zwei bis drei Worte miteinander, z.B. anders Lufalon habe (anderen Luftballon haben wollen), Trikot Fußbaall Tooor (Kein Kommentar...) da gucke Fabi (über die Mauer zu den Nachbarn spähen wollen).

Wie auch im letzten Jahr merkt man ihr an, wie viel Spaß die neue Fähigkeit ihr bereitet. Sie bespricht nicht nur mit uns jeden Schritt, auch Puppa und Stofftierfreunde werden genau über alles informiert. Denke, bald werde ich verzweifelt den Knopf zum ausschalten suchen...

23.9.06 13:41


Sie singt!!

Ja, sie singt... ein MSV-Song... mit Papa im Duett!

Der Song geht so: MSV- Wir sind da!  Jedes Spiel- ist doch klar.

Also Papa: "MSV"... Oli: "Wi da daaa"... Papa: "Jedes Spiel"... Oli: "Wi da kaaar"

Auch wenn der Text noch zu präzisieren wäre, die Melodie stimmt schon Ton-genau! Zumindest Olivia´s Part...

19.9.06 09:48


Seifenblasen

Der Hit--und mindestens zweimal täglich angefragt: Seiseplaf

Dann ruft sie immer goooß goooß! Mama muß immer ganz große Seifenblasen machen. Ganz viele oder schnelle sind egal--hauptsache groß...

Wenn die großen Blasen dann noch am Gesicht der gerade konzentriert pustenden Mama zerplatzen lacht sie sich kaputt um dann ganz zärtlich mit ihrem Handrücken die Seife von dort zu entfernen.

12.9.06 19:15


Bücherwurm

Ich gebe zu: Etwas stolz bin ich schon, daß Olivia ein Bücherwurm ist. Lesen gehört bei ihr zu jedem Tag dazu. Mal finde ich sie ganz konzentriert und zurückgezogen auf der ersten Treppenstufe, dann wieder kommt sie ganz kuschelig und gesprächig zu mir oder Papa.

Ihre Lieblingsbücher handeln vom Bauernhof, Flughafen oder zeigen ihr Umfeld. Super sind dann noch diese Klappenbücher, wobei ich da immer ein wenig aufpassen muß, daß sie nicht versucht noch tiefer in das Buch zu dringen--sprich: die Klappe ausreißt um auch das "dahinter" zu sehen. 

10.9.06 14:56


Kindergarten

Heute morgen haben wir uns einen Kindergarten angeschaut. Der ist zwar ein paar Autominuten von uns weg, hat dafür aber nur 28 Kinder in großzügigen Räumlichkeiten. Der KiGa gegenüber hat dagegen 125 Kinder auf geschätzter doppelter qm-Zahl. Übernächste Woche schauen wir uns noch eine KiTagesstätte an... 75 Kinder, schicke Gegend und dann noch die Option auf Tagesbetreuung. Und dann ist da noch die integrative KiTa ein Stück die Straße hoch. Denke, das wird eine schwere Entscheidung!!

Olivia jedenfalls findet die Besichtigungen prima, sie geht immer prompt mit den Damen/Kindern mit und würde wohl sofort dableiben. Hoffentlich ist sie nächstes Jahr da auch so cool...

4.9.06 14:12


Rutschen

Olivia ist Rutsch-Experte. Seit gestern kenne ich keine Rutsche mehr, die sie nicht allein bewältigen würde. Diese letzte ist nicht nur sehr lang und schnell, sondern man muß einen steilen, erdigen Berg besteigen wenn man nicht einen großen Bogen laufen will. Das geht natürlich nicht, wenn 2 große Jungs zu beeindrucken sind! Und die waren wirklich beeindruckt...

3.9.06 10:05


Geschäftsessen

Olivia sieht unsere Einkaufszone wohl als Buffet an. Während das Essen zu den Mahlzeiten nur bei ganz großem Hunger wirklich Interresse hervorruft, läuft ihr bei unseren Einkaufstouren ständig das Wasser im Mund zusammen.

Wurst beim Metzger, Gummibärchen in der Apotheke, Bonbons in der Reinigung und natürlich das obligatorische Brötchen.

Sind wir mal bei Aldi/Lidl/Plus stürmt sie sofort zum Brotregal und sucht sich einen Toast o.ä. als Wegzehrung aus. "OK, besser Vollkorntoast als hinten die Kinderschokolade" denke ich mir dann und gebe mich geschlagen.

29.8.06 13:29


Meine Nerven...

Immer diese schwierigen Phasen. Das Knatschen zerrt seit Tagen an meinen Nerven. Man kann es gut mit einem Presslufthammer vor dem Fenster vergleichen. Erst denkt man noch: wird bald vorbei sein--dann: puh ganz schön nervig--zuletzt: wann ist denn bald Ruhe????!!

Schlimm ist das auch, wenn zwischenzeitlich Hoffnung entsteht: Jetzt ist sie ja plötzlich ganz lieb... War es das? NEIN

Irgendwann in den nächsten Tagen/Wochen wird mir auffallen das sie ja seit Tagen sehr ausgeglichen ist und vor allem, daß sie sich wieder ganz toll entwickelt hat. Dann tut mir auch der Nacken nicht mehr weh...

23.8.06 21:58


Jogging

Olivia hat sich den ersten Sport ausgesucht: Jogging

Der Spaziergang "um den Block" geht immer ganz gemütlich los. Puppa kommt in den Buggy und Olivia schiebt. Dann werden in Fabi´s Garten ein paar Gänseblümchen gepflückt, weiter hinten wird kontrolliert, ob der dicke Kater da ist.

Aber kurz nach der Kurve rennt sie los... Mama kann nur noch schnell den Puppenbuggy schultern und muß dann sehen, daß sie dranbleibt. Dabei schwenkt Olivia den einen Arm und hält den anderen steif, was den ganzen Oberkörper hin und her schwenkt. Die Löckchen fliegen im Wind...

22.8.06 22:30


Dickkopf

Olivia kommt wohl langsam in die Trotzphase. Im Moment zeigt sich das so, daß sie versucht uns vorzuschreiben was zu tun ist und überhaupt nicht damit klar kommt, wenn wir nicht folgen. Wenn in so einer Situation noch Schmerz, Hunger oder Müdigkeit hinzu kommt, schmeißt die Wut auch schon mal ein Spielzeug oder direkt die ganze Olivia auf den Boden...

Heute kamen dann Schmerz (Backenzahn) und Hunger (mag wegen Schmerz nicht essen) zusammen.

Schön ist, daß sie das inzwischen auch sagen kann: "Aua Zahn" und zeigt auf die Medikamentenschublade. Dr. Mama hat dann die sehr wirkungsvollen Gummi-Schmerz-Bären verabreicht.

22.8.06 13:19


Regenproblem

Heute regnet es. Das ist nicht unser Wetter. Olivia mag halt gerne "teita" gehen. Am besten auf den Pipa (Spielplatz). Jetzt schaut sie Heidn (Heidi) von DVD.

Wir haben bis halb zehn geschlafen... Armer Papa, heute abend muß man uns wieder mit dem Gummihammer ins Bett bringen. Ab morgen stelle ich besser wieder den Wecker.

17.8.06 11:20


Das sind wir!

Hi,

wir sind Olivia (1,5) und ihre Mama und möchten jetzt auch für uns, Papa und alle die es interessiert ein paar Momente unseres Lebens aufschreiben.

Jetzt schauen wir erstmal, wie das hier alles funktioniert und dann geht´s los...

Daß man erstmal speichern muß, bevor man diese Maske verlässt, habe ich nun schon kapiert...

16.8.06 15:17


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung